Direkt zum Inhalt springen

Trennung

Freiwillige Trennung

Unter freiwilliger Trennung versteht man die Aufhebung des gemeinsamen Ehegattenhaushalts (Art. 175 ZGB) ohne Mitwirkung eines Gerichts, d.h. keine gemeinsame eheliche Wohnung gemäss Art. 162 ZGB und das Bestehen eines eigenen Wohnsitzes für jeden Ehegatten.

Das Trennungsformular muss von beiden Ehegatten unterschrieben und den Einwohnerdiensten eingereicht werden. Die freiwillige Trennung wird anschliessend im Einwohnerregister eingetragen und den zuständigen Amtsstellen weitergeleitet.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Trennung jederzeit durch ein schriftliches Einverständnis beider Ehegatten wieder aufgehoben werden kann, sofern die Trennung nicht mehr besteht.

Gerichtliche Trennung/Scheidung

Wer die Trennung gerichtlich regeln oder sich scheiden lassen will, muss sich an das zuständige Gericht  wenden.

Weitere Informationen

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: 062 765 78 78