Direkt zum Inhalt springen

Beglaubigungen

Folgende Punkte sind bei der Unterschriftsbeglaubigung zu beachten:

  • Persönliche Vorsprache
  • Gültiger Personalausweis (z.B. Identitätskarte, Pass, Ausländerausweis)
  • Beglaubigung kann nur durch Gemeindeschreiber oder Stv. erfolgen.

Die Gebühr für die Beglaubigung einer Unterschrift beträgt CHF 20.00.


Folgende Punkte sind bei der Beglaubigung von Kopien zu beachten:

  • Vorsprache mit dem Originaldokument

Die Gebühr für die Beglaubigung von Kopien, welche die Beglaubigungsperson selber hergestellt hat, beträgt CHF 1.00 pro Seite.


Apostille:

Falls Ihr Dokument für das Ausland bestimmt ist, verlangt die ausländische Behörde im Normalfall zusätzlich zur Unterschriftenbeglaubigung eine Überbeglaubigung oder Apostille durch das Pass- und Patentamt. Mit der amtlichen Beglaubigung wird die Echtheit einer oder mehrerer Unterschriften sowie des Stempels oder Siegels bestätigt.


Zuständige Abteilung
Gemeindekanzlei