Direkt zum Inhalt springen

Leitbild räumliche Entwicklung

Revision Nutzungsplanung Siedlung und Kulturland

Die Gemeindeversammlung hat am 15. Juni 2011 dem Kredit für die Totalrevision der Nutzungsplanung Siedlung und Kulturland zugestimmt. Aufgrund von Grobanalysen hat die Planungskommission in Zusammenarbeit mit Planern und Fachpersonen im Jahre 2012 ein Leitbild räumliche Entwicklung „Menziken setzt Leitsterne“ erstellt. Anlässlich einer Forumsveranstaltung haben interessierte Menzikerinnen und Menziker ihre Ideen eingebracht und während des Mitwirkungsverfahrens sind verschiedene Vorschläge und Meinungen eingegangen, welche in der Planungsgrundlage berücksichtigt wurden. Der Gemeinderat hat das Leitbild nun Ende Januar verabschiedet.

Das raumplanerische Leitbild legt die Vorstellungen zur räumlichen Entwicklung der Gemeinde fest. Es beinhaltet Strategien zur räumlichen Entwicklung der Gemeinde und bildet somit die Grundlage für die Überarbeitung und Anpassung der Nutzungsplanung.

Die Planungsarbeiten für dieÜberarbeitung der Nutzungsplanung werden im März 2013 in Angriff genommen. DiePlanungskommission wird zusammen mit dem Planer die Grundlagen entsprechend demräumlichen Leitbild für den Entwurf Nutzungsplanung (Bauzonenplan,Kulturlandplan, Bau- und Nutzungsordnung) erarbeiten. Auch bei diesemPlanungsschritt ist eine Information und Mitwirkung der Bevölkerung vorgesehen.

Leitbild räumliche Entwicklung „Menziken setzt Leitsterne“  [3.00 MB]